Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Zwei Gründerzeit-Villen gegenüber dem Eingang zur neuen EZB bleiben

Kommunen Zwei Gründerzeit-Villen gegenüber dem Eingang zur neuen EZB bleiben

Direkt gegenüber dem Eingang zum EZB-Neubau in Frankfurt sollen zwei Gründerzeitvillen umgebaut werden. In und um die rund 100 Jahre alten Stilaltbauten entstehen insgesamt rund 80 Eigentumswohnungen, wie ein Sprecher des Projektentwicklers Kolb&Partner am Freitag in Frankfurt sagte.

Frankfurt/Main. "Das ist ja eine ganz prägnante Stelle, die man oft im Fernsehen sehen wird." Daher solle ein Stück altes Frankfurt erhalten bleiben. Insgesamt sind im Frankfurter Osten, dem Standort des spektakulären Neubaus der Europäischen Zentralbank, derzeit etwa 2000 neue Wohnungen in Planung.

In einem Abstand von 400 Metern darf künftig auch um eine Gefahrguthalle im Frankfurter Osten herum gebaut werden. Dieser Abstand habe von 640 auf 400 Meter verringert werden können, berichtete Wirtschaftsdezernent Markus Frank (CDU). In dieser Entfernung können jetzt Wohnungen, Einzelhandel und Gaststätten gebaut werden.

Um für das bei Kreativen beliebte Viertel und sein Gewerbe zu werben, hat die Standortinitiative die Broschüre "Eastside" neu aufgelegt. Das kostenlose, 170 Seiten starke Heft ist in einer Auflage von 15 000 Stück erschienen und zweisprachig - Deutsch und Englisch. Denn alle EZB-Mitarbeiter bekommen ein Exemplar, wie Frank sagte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama