Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Fälle aus Nordhessen bei "Aktenzeichen XY"

Medien Zwei Fälle aus Nordhessen bei "Aktenzeichen XY"

Ein Überfall im nordhessischen Niestetal und ein Enkeltrickbetrug in Kassel werden am Mittwoch in einer Folge der ZDF-Serie "Aktenzeichen XY" behandelt. Ein als Bauarbeiter mit orangefarbener Warnweste und gelbem Bauhelm verkleideter Mann hatte am 12. November 2014 eine Sparkassenfiliale in Niestetal überfallen und war mit einem dunkelgrünen Herrenfahrrad geflüchtet.

Kassel. Die Ermittler der Kasseler Polizei erhoffen sich Zeugenhinweise. Dem Täter werden mehrere Banküberfälle zugerechnet.

Zudem sollen die Fernsehzuschauer helfen, einen Enkeltrick in Kassel-Bad Wilhelmshöhe aufzuklären. Ein Mann hatte sich am 1. August 2014 bei einem Anruf an eine 88 Jahre alte Frau als deren Sohn ausgegeben, der in einer Notsituation steckte. Die Seniorin holte daraufhin aus ihrem Bankschließfach drei Goldbarren im Wert von insgesamt 100 000 Euro und übergab diese an eine Frau.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama