Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Zwei Erwachsene und drei Mädchen bei Kollision in Südhessen verletzt

Unfälle Zwei Erwachsene und drei Mädchen bei Kollision in Südhessen verletzt

Fünf Menschen sind bei einem Zusammenstoß eines Autos mit einem Kleinbus bei Roßdorf (Kreis Darmstadt Dieburg) verletzt worden. Der 56-jährige Fahrer des Unfallwagens hatte am Sonntag beim Linksabbiegen auf der Bundesstraße 38 einen entgegenkommenden Kleinbus übersehen, wie die Polizei Darmstadt mitteilte.

Voriger Artikel
Professionelle "Auto-Marder" vor Gericht
Nächster Artikel
Mann rast mit Auto gegen Baum und stirbt

Der Fahrer hatte einen Kleinbus übersehen.

Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv

Roßdorf. Bei dem Unfall wurden seine 56 Jahre alte Beifahrerin und vier Menschen in dem Kleinbus leicht verletzt - eine 69-Jährige und drei 13 Jahre alte Mädchen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 25 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr