Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Zwei Bewohner bei Kellerbrand in Nordhessen verletzt

Brände Zwei Bewohner bei Kellerbrand in Nordhessen verletzt

Bei einem Kellerbrand im nordhessischen Sontra (Werra-Meißner-Kreis) sind zwei Bewohner verletzt worden. Sie wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei am Donnerstag in Eschwege mitteilte.

Sontra/Eschwege. Im Heizungsraum eines Zweifamilienhauses war aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer entstanden, das sich auf eine Holzbalkendecke ausbreitete. Nachbarn bemerkten den Brand und alarmierten die Feuerwehr. Der Schaden liegt bei rund 50 000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama