Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Zum Ferienende häuft sich der Müll an Hessens Straßen

Abfall Zum Ferienende häuft sich der Müll an Hessens Straßen

Zum Ende der Ferienzeit sammelt sich der Müll auf hessischen Autobahnen, Rastplätzen und an Verkehrskreuzen. "Während der Ferienzeit gibt es ein erhöhtes Abfallaufkommen", sagte eine Sprecherin von Hessen Mobil der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag.

Wiesbaden. Besonders drastisch sei das Problem in der Nähe von Schnellimbissen und überall dort, wo verkehrsbedingt langsamer gefahren werden müsse. "Die verringerte Geschwindigkeit verleitet wohl zum schnellen Wurf aus dem Fenster", sagte die Sprecherin des hessischen Verkehrsmanagements.

Entlang der Hauptreiserouten würden die Müllbehälter im Hochsommer häufiger entleert. Auch der verstreute Müll werde häufiger eingesammelt. Im vergangenen Jahr seien in Hessen rund 18 000 Tonnen Müll angefallen - ein Großteil davon auf Parkplätzen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama