Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Zukunftspreis für lebensrettendes Medikament

Wissenschaft Zukunftspreis für lebensrettendes Medikament

Für ein lebensrettendes Medikament haben Forscher aus Wuppertal und Gießen den Deutschen Zukunftspreis bekommen. Bundespräsident Joachim Gauck übergab die mit 250 000 Euro dotierte Auszeichnung am Mittwoch in Berlin.

Voriger Artikel
Verdächtige Tüte sorgt für teilweise Räumung eines Hochhauses
Nächster Artikel
Viertes Weihnachtsgans-Essen für Obdachlose in Frankfurt

Bundespräsident Joachim Gauck.

Quelle: Soeren Stache/Archiv

Berlin. Damit setzten sich die Forscher von Bayer Pharma und der Justus-Liebig-Universität gegen zwei Mitbewerber durch. Die anderen Teams waren für 3D-gedruckte Flugzeugteile beziehungsweise für eine Technik zur Vermeidung von Autounfällen nominiert. Die Gewinner entwickelten einen Wirkstoff, der bei lebensbedrohlichem Lungenhochdruck wirkt. Das Medikament ist in 50 Ländern zugelassen. Zu den Kriterien der Auszeichnung gehört neben der Forschungsleistung auch die Marktfähigkeit des Produktes.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr