Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Zu viel Wasser: Main für Schifffahrt gesperrt

Frankfurt/Main Zu viel Wasser: Main für Schifffahrt gesperrt

Der Main ist am Sonntag von der Wasserschutzpolizei Frankfurt für den Schiffsverkehr gesperrt worden.

Frankfurt/Main. Die Wasserschutzpolizei Frankfurt hat den Main am Sonntag für den Schiffsverkehr gesperrt.

Um 5.00 Uhr morgens habe der Fluss einen Pegel von 3,70 Meter erreicht. Ab diesem Wasserstand werde die Schifffahrt auf dem Main untersagt, teilte die Wasserschutzpolizei mit. Ein Ende der Sperre sei noch nicht absehbar.

Der Rhein ist nicht betroffen. Nach Angaben der Wasserschutzpolizeistation Gernsheim liegt der Pegel des Rheins bei 6,50 Meter. Da sei noch zwei Meter Luft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel