Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Zöllner entdecken 16 Kilo der Droge Khat

Kriminalität Zöllner entdecken 16 Kilo der Droge Khat

Zöllner haben in zwei Paketen 16 Kilogramm der Kaudroge Khat entdeckt. Da die Droge auf dem europäischen Markt noch relativ neu sei, könne kein Marktwert angegeben werden, sagte eine Sprecherin des Hauptzollamts Frankfurt am Freitag.

Voriger Artikel
Betrunkene wirft Stein vom Balkon - Frau knapp verfehlt
Nächster Artikel
Kinderarbeit für Ü-Eier? Ferrero trennt sich von Zulieferer

Ein Beutel mit getrockneten Blättern der Kaudroge Khat. Foto: Christian Charisius/Archiv

Frankfurt/Main. Die am Frankfurter Osthafen entdeckten Pakete stammten aus Bangladesch und waren an einen Empfänger in der Mainmetropole adressiert. Khat unterdrückt Hunger und Müdigkeit, das Kauen auf der Pflanze kann aber auch zu Benommenheit, Magenkrämpfen und einem Kollaps führen. Im vergangenen Jahr waren am Frankfurter Flughafen fast acht Tonnen Khat entdeckt worden. Häufig konsumiert wird die Droge in Teilen Afrikas. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr