Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Zivi wegen Missbrauchs von Behinderten vor Gericht

Kassel Zivi wegen Missbrauchs von Behinderten vor Gericht

Ein Zivildienstleistender steht vom 27.1. an vor Gericht, weil er zum Teil schwerbehinderte junge Männer sexuell missbraucht haben soll.

Voriger Artikel
Auto verletzt 60-jährige Fußgängerin schwer
Nächster Artikel
39-Jährige nach Unfall in Lebensgefahr

(Archivfoto)

Kassel. Ein Mann muss vom 27.1. an vor Gericht verantworten, weil er als Zivildienstleistender zum Teil schwerbehinderte junge Männer sexuell missbraucht haben soll. Dem 25-Jährigen aus Kassel, der in einer Behinderteneinrichtung im Landkreis Kassel tätig war, werden insgesamt zehn Taten aus den Jahren 2006 und 2007 vorgeworfen.

Der Prozess vor dem Landgericht sollte eigentlich bereits seit September 2010 laufen, musste aber wegen Erkrankung eines Schöffen für mehrere Monate ausgesetzt werden. Insgesamt sind bis Mitte Februar drei weitere Termine angesetzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr