Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Zehnjährige allein unterwegs: Falschen Zughalt erwischt

Notfälle Zehnjährige allein unterwegs: Falschen Zughalt erwischt

Eine Zehnjährige ist auf ihrer Zugfahrt zur Tante nach Mannheim einige Zeit hilflos im Frankfurter Hauptbahnhof herumgeirrt. Eine Streife der Bundespolizei fand das Mädchen und informierte die Tante, wie die Beamten am Mittwoch mitteilten.

Frankfurt/Main. Die Frau hatte ihre Nichte als vermisst gemeldet, als diese nicht wie geplant in Mannheim aus dem aus Kassel kommenden ICE gestiegen war. Noch am Dienstagabend holte die Tante das Mädchen in Frankfurt ab. Die Zehnjährige hatte wahrscheinlich beim Aussteigen Frankfurt am Main mit Mannheim verwechselt, vermutete die Polizei als Ursache des Malheurs.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama