Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Zehn Festnahmen im Drogenmilieu: 2,4 Kilo Marihuana sichergestellt

Kriminalität Zehn Festnahmen im Drogenmilieu: 2,4 Kilo Marihuana sichergestellt

Im Frankfurter Drogenmilieu sind zehn Dealer und Käufer festgenommen worden, zwei von ihnen sitzen in Untersuchungshaft. Die anderen acht Männer sind wieder auf freiem Fuß, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Frankfurt/Main. Rund 2,4 Kilo Marihuana, eine Cannabisplantage, 500 Gramm Heroin, ein durch Unterschlagung erlangtes Luxusauto, mehrere Tausend Euro, 25 Patronen Munition sowie kleinere Mengen von Ecstasy wurden sichergestellt.

Ein 30 Jahre alter verdächtiger Rauschgifthändler sowie zwei seiner Kunden im Alter von 33 und 34 Jahren waren bereits am Montagabend auf frischer Tat ertappt worden. Die drei Männer, ein 26 Jahre alter Komplize des Dealers und sechs weitere Bekannte wurden noch in der Nacht festgenommen.

In der Wohnung des 30-Jährigen fanden die Beamten das Marihuana, das Heroin und das Geld. Die anderen beschlagnahmten Dinge wurden bei der Durchsuchung der Wohnungen der anderen Beschuldigten entdeckt. Die Cannabis-Plantage fand sich in der Wohnung eines 33-Jährigen. Sie bestand aus 40 erntereifen Pflanzen und 31 Setzlingen. "Die Ernte übernahm schließlich die Polizei, allerdings auch die anschließende Vernichtung", heißt es im Polizeibericht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama