Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Zahlreiche Glätte-Unfälle: Eisplatte wird zu Geschoss

Unfälle Zahlreiche Glätte-Unfälle: Eisplatte wird zu Geschoss

Straßenglätte hat am Montagmorgen im Wetteraukreis für zahlreiche Unfälle gesorgt. Gerade in der Region rund um Büdingen habe es im Berufsverkehr "ganz erhebliche Probleme" gegeben, sagte eine Polizeisprecherin in Friedberg.

Friedberg/Büdingen. Vielfach blieb es bei Blechschäden. Leicht verletzt wurden zwei Autofahrer bei Altenstadt, nachdem einer der beiden mit seinem Wagen in den Gegenverkehr gerutscht war und es zur Kollision kam.

Die Bundesstraße 275 musste bei Hirzenhain vorübergehend nach mehreren Unfällen gesperrt werden. Wegen der Glätte kam dort auch ein Lastwagen nicht mehr voran. Der Räumdienst habe mehrfach die Strecke abfahren müssen, ehe sie wieder freigegeben werden konnte, sagte die Sprecherin. Die Polizei warnte zudem vor herunterstürzenden Eisplatten: Auf der Autobahn 5 bei Ober-Mörlen wurde das Auto eines 29-Jährigen von einer Platte getroffen, die sich vom Dach eines Lastwagens gelöst hatte. Der Fahrer blieb unverletzt.

"Herunterfallendes Eis ist immer wieder Ursache für Verkehrsunfälle und kann zur tödlichen Gefahr werden", teilte die Polizei mit. Daher sollten Fahrzeuge vor dem Start von Schnee und Eis befreit werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama