Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Zahl der Organspender in Hessen leicht gestiegen

Gesundheit Zahl der Organspender in Hessen leicht gestiegen

Die Zahl der Organspender ist in den ersten vier Monaten des Jahres in Hessen wieder leicht gestiegen. Von Januar bis Ende April gaben landesweit 21 Menschen nach ihrem Tod mindestens ein Organ ab, wie die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

Voriger Artikel
Mehrere Auffahrunfälle auf der A3: Eine Schwerverletzte
Nächster Artikel
Biker stirbt bei Unfall im Landkreis Fulda

Ein Organspendeausweis vor dem Modell eines menschlichen Torso.

Quelle: Daniel Maurer/Archiv

Frankfurt/Main. Ein Jahr zuvor waren es im selben Zeitraum nur 15 gewesen, 2014 lag die Zahl bei 20. Wegen der geringen Fallzahlen sei es jedoch schwierig, daraus einen Trend abzuleiten, sagte eine Sprecherin der DSO.

Beim "Tag der Organspende" am Samstag soll bundesweit unter dem Motto "Richtig. Wichtig. Lebenswichtig." für mehr Spendenbereitschaft geworben werden. Er findet in diesem Jahr in München statt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama