Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Zahl der Masern-Patienten an Marburger Schule steigt weiter

Gesundheit Zahl der Masern-Patienten an Marburger Schule steigt weiter

Ein weiterer Schüler einer Marburger Schule ist an Masern erkrankt. Die Zahl der Fälle sei auf zwölf gestiegen, teilte der Kreis Marburg-Biedenkopf am Dienstag mit.

Marburg. Es handele sich um einen Schüler der Mittelstufe. Die Krankheit ist hochansteckend. Deshalb dürfen seit Montag nur Schüler, Lehrer und Beschäftigte in die Schule, die nachweislich immun sind. Sie müssen dafür eine ärztliche Bescheinigung vorlegen. Das Zutrittsverbot ohne Impfnachweis gilt für die Klassen 9 bis 13 bis zum 25. Mai, für die unteren Stufen bis Ende des Monats. In diesem Jahr gab es bundesweit nach Angaben des Deutschen Ärztetages bisher deutlich mehr als 1000 Masernfälle.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama