Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
«Zacki» in Tierpark Sababurg

Fuldatal/Hofgeismar «Zacki» in Tierpark Sababurg

Neues Zuhause, aber noch keine Freunde.

Fuldatal/Hofgeismar. Ein im nordhessischen Fuldatal eingefangener Affe hat zunächst im Affenhaus des Tierparks Sababurg eine Heimat gefunden. Das Rotgesichtsmakaken-Weibchen wurde Zacki getauft. «Das passt ganz gut zu ihr», sagte Tierpfleger Jens Geile am Mittwoch. Zacki ist einem Einzelkäfig untergebracht, da sie sich mit den anderen im Tierpark gehaltenen Affen nicht verträgt. Nun wird nach einem dauerhaften Quartier für das Affenweibchen gesucht - am besten in einer kleinen Affenhaltung. «In größeren Gruppen von Artgenossen hätte Zacki keine Chance», sagte Geile.

Voriger Artikel
Nächster Artikel