Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Wolf im Reinhardswald unverletzt

Reinhardshagen Wolf im Reinhardswald unverletzt

Der Wolf im Reinhardswald bei Kassel ist putzmunter und unverletzt. "Er wurde an diesem Montag zuletzt gesehen", sagte Forstamtsleiter Norbert Teuwsen am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa.

Voriger Artikel
44-Jähriger wegen Mordes vor Gericht
Nächster Artikel
Skandal-Klinikum: Mehr Kontrollen sind "unsinnig"

Bloß keine Panik: Der Wolf im Rheinhardswald geht es gut.

Reinhardshagen. Deshalb könne er nicht das Tier sein, das in der vergangenen Woche in Mittelhessen für Aufregung gesorgt hatte. Dort war ein verletztes Tier gesehen worden; es wird gerätselt, ob es sich um einen Wolf oder einen Hund handelt. Eine Haarprobe von einem Auto, das ein Tier angefahren hat, soll nun genetisch untersucht werden. Mit der Analyse kann festgestellt werden, ob tatsächlich ein Wolf durch Mittelhessen streift. Der Rheinhardswald-Wolf war vor einigen Jahren aus Ostdeutschland zugewandert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr