Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Wissenschaftler stellen NORAH-Kinderstudie zur Lärmwirkung vor

Gesundheit Wissenschaftler stellen NORAH-Kinderstudie zur Lärmwirkung vor

Hat Fluglärm Auswirkungen beim Lesenlernen? Psychologen und Akustiker haben untersucht, wie chronischer Fluglärm die Entwicklung der geistigen Fähigkeiten von Grundschulkindern beeinflusst.

Voriger Artikel
Polizei: Vermisste Frau aus Kassel wurde Opfer eines Verbrechens
Nächster Artikel
110 Jahre alte Fichte ist der Weihnachtsbaum 2014 in Frankfurt

Wie wirkt sich Fluglärm auf Kinder aus?

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Wissenschaftler stellen die Ergebnisse ihrer Lärmwirkungsstudie "NORAH" heute in Frankfurt vor.

Die Lärmwirkungsstudie NORAH (Noise-Related Annoyance, Cognition and Health) ist nach Darstellung der landeseigenen Gemeinnützige Umwelthaus-Gesellschaft international die bislang umfangreichste Studie zu den Auswirkungen des Lärms von Flug-, Schienen- und Straßenverkehr auf die Gesundheit und Lebensqualität der Bevölkerung und die kindliche Entwicklung. Auftraggeber ist die Umwelt- und Nachbarschaftshaus GmbH, eine Tochtergesellschaft des Landes Hessen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr