Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° bedeckt

Navigation:
Wildschwein greift Fußgänger an

Notfälle Wildschwein greift Fußgänger an

Ein Wildschwein hat im Vogelsberg einen Fußgänger angegriffen und den Mann am Bein verletzt. Der 75-Jährige war am Dienstag zu Fuß zwischen Grebenhain und Ilbeshausen (Vogelsbergkreis) unterwegs, wie die Polizei in Lauterbach mitteilte.

Voriger Artikel
Verdächtiges Paket: Polizei sperrt Straßen in Darmstadt
Nächster Artikel
Zwei Einbrüche und zwei Brände: Fünf Verletzte bei Feuer

Ein Wildschwein in der Döberitzer Heide in Sielmanns Naturlandschaften.

Quelle: Bernd Settnik/Archiv

Lauterbach. Ein Zeuge sah den Zwischenfall, alarmierte den Rettungsdienst und kam dem 75-Jährigen zu Hilfe. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen zu einem Krankenhaus gefahren. Ein herbeigerufener Jagdpächter erschoss das Tier.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr