Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Wilderer lässt schwer verletztes Reh liegen

Kriminalität Wilderer lässt schwer verletztes Reh liegen

Ein Wilderer hat in Nordhessen mit einem Pfeil auf ein Reh geschossen und es schwer verletzt. Ein Jäger fand das Tier in der Nähe von Burgwald. Es hatte sich in einem Weidezaun verfangen, wie die Polizei in Korbach am Freitag mitteilte.

Burgwald/Korbach. In seinem Fleisch steckte ein Holzpfeil mit einer Eisenspitze. Ob er von einem Bogen oder einer Armbrust abgeschossen wurde, war zunächst unklar. Der Jäger erlegte das Reh am Samstag mit einem gezielten Schuss. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama