Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Wiesbadener Generalmusikdirektor gibt Posten auf

Theater Wiesbadener Generalmusikdirektor gibt Posten auf

Der Chefdirigent des Staatstheaters Wiesbaden, Zsolt Hamar, gibt seinen Posten Mitte 2016 ab. Das Arbeitsverhältnis werde auf seinen Wunsch und "in gegenseitigem Einvernehmen" beendet, teilte der Generalmusikdirektor am Mittwoch über eine Anwaltskanzlei mit.

Wiesbaden. Gründe für sein Ausscheiden nannte Hamar nicht. Das Staatstheater Wiesbaden wollte sich nicht zu der Personalie äußern. Der 1968 in Ungarn geborene Dirigent war 2012 an das Theater der hessischen Landeshauptstadt gekommen, sein Vertrag läuft bis 2017.

Nach Medienberichten hat sich Hamar für 2016 als Generalmusikdirektor in Wuppertal beworben und dort bereits probedirigiert. Der "Wiesbadener Kurier" schrieb im Februar, Hamars Verhältnis zum Orchester des Theaters wie zum neuen Intendanten Uwe Eric Laufenberg sei nicht unkompliziert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama