Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Wetterpark bekommt Besucherzentrum

Freizeit Wetterpark bekommt Besucherzentrum

Der Wetterpark in Offenbach bekommt für mehr als 1,2 Millionen Euro ein eigenes Besucherzentrum. Das Holzhaus soll für Vorträge und Ausstellungen genutzt werden.

Voriger Artikel
Wieder viel Streit vor Hessens Sozialgerichten
Nächster Artikel
"Sozialer Wohnungsbau" für Schwarzstörche in Hessen

Der Wetterpark macht die Wirkung des Klimas erlebbar.

Quelle: A.Dedert/Archiv

Offenbach. Außerdem wird ein Informationspunkt für die durch das Rhein-Main-Gebiet führende Regionalpark-Route eingerichtet. Das Zentrum werde noch in diesem Sommer eröffnet, kündigten Stadt und Regionalpark RheinMain bei der Vorstellung am Mittwoch an. Beide beteiligen sich an den Baukosten. Im 2005 eröffneten Wetterpark machen zahlreiche Stationen die Entstehung und die Wirkung von Wind, Sonne, Regen und Klima erlebbar. Jedes Jahr kommen rund 30 000 Besucher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr