Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Wenn das Babyfon mehrfach klingelt: Mann hat Kind in der Leitung

Polizei Wenn das Babyfon mehrfach klingelt: Mann hat Kind in der Leitung

Weil Eltern in Hessen in ihr Babyfon eine falsche Telefonnummer programmiert hatten, hat ein Mann in Andernach (Kreis Mayen-Koblenz) am Montagabend immer wieder "Anrufe" von einem Kind erhalten.

Andernach/Friedberg. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren bei ihm mehrfach Anrufe von einer ihm unbekannten Mobilnummer eingegangen. Am anderen Ende war jeweils ein Kind zu hören, das völlig aufgelöst um Hilfe bat. Ermittlungen der Andernacher Polizei ergaben, dass die Nummer zu einem Anschluss bei Friedberg (Wetteraukreis) gehörte.

Es stellte sich heraus, dass die Eltern während einer kurzen Abwesenheit ein Telefon mit Babyphone-Funktion nutzten. Das Gerät gibt ab einer bestimmten Lautstärke telefonisch Alarm. Doch die Eltern hatten eine falsche Nummer eingespeichert, so dass die Schreie des Kindes Anrufe bei dem Mann in Andernach auslösten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama