Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Weltrekordversuch beim Hessentag gescheitert

Feste Weltrekordversuch beim Hessentag gescheitert

Der Weltrekordversuch für die größte "Vorlese-Staffel in Mundart" beim Hessentag in Herborn ist offiziell gescheitert. Dicht an dicht standen die Besucher am Sonntag dafür Schlange.

Voriger Artikel
Mehr als 50 Zeugenhinweise zu möglichem Serienmord
Nächster Artikel
Festnahmen bei Buskontrolle in Frankfurt

Eröffnung des Hessentages 2016.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Herborn. Doch statt der vom "Rekord-Institut für Deutschland" vorgegebenen mindestens 500 Vorleser beteiligten sich nur 118 Gäste. "Das ist aber immer noch eine Hausnummer, auf die Hessen stolz sein kann", versicherte Rekordrichter Rolf Allerdissen von dem Institut. Da es einen solchen Versuch zuvor noch nie gegeben habe, lasse sich dennoch von der längsten Mundart-Staffel der Welt sprechen.

Das 56. Landesfest lief derweil auf Hochtouren. Tausende Besucher flanierten am Wochenende bei Sonnenschein durch die Herborner Innenstadt. Bis zum Ende des Spektakels am 29. Mai erwartet die mittelhessische Kommune 800 000 Gäste.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr