Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Wegen großer Nachfrage: Mehr Konzerte für Babys und Kinder

Musik Wegen großer Nachfrage: Mehr Konzerte für Babys und Kinder

Binnen zwei Stunden waren laut Alter Oper alle Tickets für die Familien- und Kindergartenkonzerte im vergangenen Jahr vergeben. Nun soll das Angebot ausgeweitet werden, wie das Konzerthaus am Freitag in Frankfurt berichtete.

Voriger Artikel
Feuer in Hochhaus: Ermittlungen wegen Brandstiftung
Nächster Artikel
Technischer Defekt Ursache für Brand in Marburger Traditionslokal

Die Alte Oper in Frankfurt am Main.

Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv

Frankfurt/Main. Schwerpunkte sind die Konzertreihen "Entdecker" für Kinder bis drei Jahre und "Rabauken und Trompeten" für Kinder von drei bis sechs Jahre. "47 der insgesamt 80 Eigenveranstaltungen der Spielzeit 2014/15 richten sich an die Allerkleinsten", teilte die Alte Oper mit. Der Vorverkauf für die Veranstaltungen der kommenden Saison beginnt am kommenden Mittwoch (2. Juli).

Acht Konzerte für Kinder unter Drei sind Krippengruppen vorbehalten, für Familien werden nun zusätzlich zu den bestehenden zwölf Terminen vier weitere Sonntagsvorstellungen eingeführt. Für Kinder bis Sechs gibt es bislang 16 Termine: acht für Familien und acht für Kindergärten. Dazu kommen nun 15 weitere Konzerte in den Stadtteilen und in der Region.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr