Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Wechsel an der Spitze der "Echo"-Zeitungen

Medien Wechsel an der Spitze der "Echo"-Zeitungen

Der Chefredakteur der "Echo"-Zeitungen, Jörg Riebartsch (52), verlässt das Medienhaus Südhessen. Wie das Darmstädter Verlags- und Medienunternehmen ("Darmstädter Echo") am Mittwoch mitteilte, übernimmt bis auf weiteres der stellvertretende Chefredakteur Michael Horn (49) die Redaktionsleitung.

Darmstadt. Zur Trennung geführt hätten unterschiedliche Auffassungen über die Ausrichtung der Redaktion. Riebartsch war 22 Jahre beim "Echo" tätig, zunächst als Chef vom Dienst, seit 2005 als Chefredakteur.

Horn ist den Angaben zufolge seit 1991 als Journalist bei den "Echo"-Zeitungen tätig. Der studierte Historiker war im Unternehmen unter anderem Chef vom Dienst und Technischer Leiter. Seit 2007 ist er stellvertretender Chefredakteur.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel