Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Volontär siegt mit Flüchtlings-Foto im Wettbewerb

Medien Volontär siegt mit Flüchtlings-Foto im Wettbewerb

André Hirtz, Volontär des "Darmstädter Echos" aus Groß-Gerau, hat den Wettbewerb "PresseFoto Hessen-Thüringen 2015" gewonnen. Sein Foto "Morgen kommt ein neuer Himmel" wurde am Dienstag im Landtag in Erfurt ausgezeichnet.

Erfurt. Das Foto zeigt einen Flüchtling, der bei seiner Ankunft in Darmstadt seine Hand schützend über ein Kind hält. Der Preis der Landesverbände Hessen und Thüringen des Deutschen Journalistenverbandes (DJV) ist mit 2000 Euro dotiert. Die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen stiftete das Preisgeld.

Kai Oliver Pfaffenbach von der Agentur Reuters erhielt für seine Fotos "Frankfurt im Ausnahmezustand - der Kampf um die EZB" den mit 1000 Euro dotierten Preis für die beste Serie. Die Fotos entstanden zur Eröffnung des Gebäudes der Europäischen Zentralbank mit schweren Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten. Ebenfalls 1000 Euro gingen an den freien Journalisten Rolf Skrypzak aus Melsungen (Hessen) für sein Foto "Diskussionsbedarf der Generationen" in der Kategorie "Sonderthema: Veränderung".

Sascha Fromm von der "Thüringer Allgemeinen" siegte in der Kategorie "Menschen & Momente" mit seinem Foto "#refugeeswelcome" und auch in der Kategorie Sport & Freizeit" für das Foto "Ins Netz gegangen".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama