Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Vogelbeobachter tagen in Marburg

Umwelt Vogelbeobachter tagen in Marburg

An der Universität Marburg treffen sich an diesem Wochenende die Mitarbeiter der deutschen Vogelwarten zum Erfahrungsaustausch. "Durch die von ihnen gewonnenen Daten ist es heute möglich, unmittelbare Einblicke in das Brutgeschehen oder auch in den Vogelzug zu erhalten", sagte die hessische Umwelt-Staatssekretärin Beatrix Tappeser zum Auftakt.

Marburg. Die Vogelwarten beschäftigen sich vor allem mit der sogenannten "Beringung": Sie fangen Vögel und kennzeichnen diese mit einem Metallring. So können sie den Weg der Tiere verfolgen. Mit den Daten konnte im vergangenen Jahr erstmals ein neuer Vogelzugatlas erstellt werden, der die Vogel-Wege in Deutschland übersichtlich darstellt.

Das Treffen dauert noch bis zum Sonntag. Die Teilnehmer, von denen viele ehrenamtlich arbeiten, machen unter anderem eine ornitologische Expedition ins Marburger Umland.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama