Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Vierjährigen nach Portugal entführt: Prozess gegen Vater beginnt

Prozesse Vierjährigen nach Portugal entführt: Prozess gegen Vater beginnt

Weil er seinen vierjährigen Sohn direkt vom Kindergarten nach Portugal entführt haben soll, muss sich der Vater vor dem Amtsgericht Frankfurt heute verantworten.

Frankfurt/Main. Die Anklage legt dem 40-Jährigen Kindesentziehung über vier Jahre hinweg zur Last. Nachdem er das Kind bereits im Februar 2010 in seine Heimat gebracht haben soll, wurde er dort erst im März dieses Jahres festgenommen. Hintergrund der Tat dürfte laut Anklage ein Streit mit der Kindesmutter über das Sorgerecht gewesen sein. Der Mann hätte das Kind eigentlich nach zwei Tagen wieder zur Mutter bringen sollen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama