Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Vier Verletzte nach Auffahrunfall

Unfälle Vier Verletzte nach Auffahrunfall

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 254 zwischen Müs und Großenlüder (Kreis Fulda) sind vier Menschen verletzt worden. Ein 20-jähriger Autofahrer wurde am Donnerstagmorgen von der Sonne geblendet und fuhr ungebremst auf ein im Stau stehendes Auto auf, in dem vier Personen saßen, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Randalierender Mann mit Axt und Messer festgenommen
Nächster Artikel
Verdopplung der Kosten für Asylsuchende

Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz.

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Fulda. Einer der Mitfahrer, ein 59-Jähriger aus Fulda, wurde dabei schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Zwei weitere, 36 und 42 Jahre alte Mitfahrer und der 20-jährige Unfallverursacher erlitten nach Polizeiangaben leichte Verletzungen. Es entstand ein Schaden in Höhe von 5000 Euro. Die Bundesstraße blieb für eine Stunde gesperrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr