Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Vier Verletzte bei Brand in Flüchtlingsheim

Brände Vier Verletzte bei Brand in Flüchtlingsheim

Vier Menschen sind bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft im südhessischen Ober-Ramstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg) leicht verletzt worden. Zwei ein und neun Jahre alte Kinder, ihr 49 Jahre alter Vater sowie ein 33 Jahre alter Feuerwehrmann wurden ins Krankenhaus gebracht, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte.

Ober-Ramstadt. Weil die Unterkunft unbewohnbar ist, halfen Nachbarn spontan und nahmen die Flüchtlinge und deren gerettetes Hab und Gut bei sich auf.

Das Feuer war nach Angaben der Ermittler in der Nacht zum Sonntag im Keller des Gebäudes ausgebrochen. Nachbarn bemerkten den Rauch und holten Hilfe. Die Feuerwehr rettete mehrere Flüchtlinge über Leitern aus dem dritten Stock und löschte die Flammen. Die Brandursache war zunächst unklar. Nach ersten Ermittlungen wurde das Feuer aber nicht absichtlich gelegt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama