Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Vier Sekunden Film pro Tag: Ausstellung

Museen Vier Sekunden Film pro Tag: Ausstellung

Wenn sie vier Sekunden an einem Tag schaffen, war es ein erfolgreicher Tag, sagen die Macher von Filmen wie "Wallace & Gromit" oder "Shaun das Schaf". Im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt können Fans jetzt erfahren, wie die Knetfiguren-Trickfilme gemacht werden.

Voriger Artikel
Frau und Begleiter von Ehemann mit Messerstichen verletzt
Nächster Artikel
Frankfurter Aris Quartett erhält Jürgen Ponto-Musikpreis

Merlin Crossingham steht in Frankfurt am Main im Deutschen Filmmuseum.

Quelle: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main. "Die Kunst von Aardman" ist die erste große Ausstellung in Deutschland über die Arbeit des britischen Studios, das vor 40 Jahren gegründet wurde.

Sechs Kinofilme, 74 Kurzfilme, und 10 Serien sind seither entstanden - überhäuft mit 600 Preisen, darunter vier Oscars. Der erste stand jahrelang einfach so in der Kantine rum, berichtete Creative Director Merlin Crossingham bei der Vorbesichtigung am Freitag, und ist entsprechend abgegriffen. Die Ausstellung wird am Sonntag (12. Juni) mit einem Familienfest eröffnet und ist bis 30. Oktober zu sehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr