Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Vier Männer nach Raubüberfall auf Supermarkt festgenommen

Kriminalität Vier Männer nach Raubüberfall auf Supermarkt festgenommen

Rund drei Wochen nach einem Raubüberfall auf einen Supermarkt in Linden (Kreis Gießen) hat die Polizei vier Männer festgenommen. Gegen die Tatverdächtigen im Alter zwischen 19 und 21 Jahren wurden am Dienstag Haftbefehle wegen des dringenden Tatverdachts der besonders schweren räuberischen Erpressung erlassen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten.

Linden/Gießen. Die Männer seien am Montag bei Unna in Nordrhein-Westfalen festgenommen worden. Sie hätten inzwischen Geständnisse abgelegt. Bei dem Überfall hatten die mutmaßlichen Täter zwei Angestellte des Supermarkts mit einer Pistole bedroht und sie dann gefesselt. Sie erbeuteten rund 1000 Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama