Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Vier Männer nach Attacke auf 34-Jährigen festgenommen

Kriminalität Vier Männer nach Attacke auf 34-Jährigen festgenommen

Nach einem Angriff auf einen 34-Jährigen in Gießen sind vier Männer festgenommen worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hat das Quartett sein Opfer am Donnerstagabend angegriffen und dabei auf die Straße gestoßen.

Voriger Artikel
Unfall bei Abschleppmanöver: Kleinbus gerät auf Gegenspur
Nächster Artikel
79-Jähriger stirbt nach Zusammenstoß mit Lastwagen

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße.

Quelle: Patrick Seeger/Archiv

Gießen. Ein Autofahrer hat einen Zusammenstoß vermeiden können. Der aus Algerien stammende Mann erlitt laut Polizei durch Schläge, Tritte und den Sturz leichte Verletzungen. Die Angreifer flüchteten zunächst zu Fuß, ehe sie in der Nacht in der Innenstadt festgenommen wurden. Bei den Verdächtigen handelt es sich nach Angaben der Polizei um vier Männer aus Georgien im Alter von 33 bis 39 Jahren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr