Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Viele OP-Pflegekräfte würden sich lieber anderswo operieren lassen

Gesundheit Viele OP-Pflegekräfte würden sich lieber anderswo operieren lassen

Rund ein Fünftel der Pflegekräfte in den Operationssälen deutscher Krankenhäuser würde sich nicht im eigenen Haus operieren lassen. Das hat eine Studie der Fachhochschule Frankfurt ergeben.

Frankfurt/Main. Prof. Thomas Busse, Direktor des Zentrums für Gesundheitswirtschaft und -recht, befragt seit 2008 alle zwei Jahre rund 1400 OP- und Anästhesie-Pflegekräfte aus ganz Deutschland. Das jüngste "OP-Barometer 2013" wird im April veröffentlicht. Erste Ergebnisse wurden am Dienstag veröffentlicht.

Demnach würden sich zwar 61 Prozent im eigenen Haus operieren lassen, 18 Prozent wollten sich aber nicht festlegen. 21 Prozent lehnten eine Operation in ihrem Bereich ab.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama