Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Verwirrter Mann zündet Wohnung an und springt aus Fenster

Kriminalität Verwirrter Mann zündet Wohnung an und springt aus Fenster

Ein verwirrter Mann hat am Donnerstagmorgen in einer Wohnung in Marburg Feuer gelegt und sich aus dem zweiten Stock in die Tiefe gestürzt. Der 37-Jährige sei schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft.

Voriger Artikel
"Nacht der Museen" mit Rundblick von oben
Nächster Artikel
Alte Frau bekommt zerrissene Geldscheine erstattet

Verwirrter Mann zündet Wohnung an und springt aus Fenster.

Quelle: Carsten Rehder/Archiv

Marburg. Seine 61 Jahre alte Mutter, die sich in der Wohnung aufhielt, erlitt leichte Brandverletzungen. Die Wohnung wurde komplett zerstört, das Mehrfamilienhaus im Stadtteil Wehrda musste evakuiert werden. Die über 40 Bewohner kamen im Bürgerhaus unter, bevor sie am frühen Nachmittag zurück in ihre Wohnungen durften.

Der Schaden beträgt mehrere 10 000 Euro. Zu den Hintergründen war zunächst nichts bekannt. Der Mann war mit einem Messer und einem Beil bewaffnet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr