Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Versuchter Mord und schwere Brandstiftung beschäftigt Richter

Prozesse Versuchter Mord und schwere Brandstiftung beschäftigt Richter

Wegen versuchten Mordes und besonders schwerer Brandstiftung muss sich heute ein 54-Jähriger vor dem Wiesbadener Landgericht verantworten. Um an die Versicherungssumme von 25 000 Euro zu kommen, soll der Mann laut Anklage sein Lebensmittelgeschäft angezündet haben.

Wiesbaden. Das Geschäft war in ein Wohnhaus integriert. Die neun Personen, die sich zum Zeitpunkt des Feuers in dem Komplex befanden, blieben unverletzt. Der Mann habe aber billigend in Kauf genommen, dass die Bewohner Schaden nehmen können, erklärte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft die Anklage. Die mutmaßliche Tat war bereits im Jahr 2001. Die Ermittlungen seien wieder aufgenommen worden, nachdem sich die Ex-Frau bei den Behörden gemeldet und schwere Vorwürfe gegen den Mann erhoben habe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama