Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Vermummter Mann überfällt Wettbüro in Frankfurt

Kriminalität Vermummter Mann überfällt Wettbüro in Frankfurt

Mit vorgehaltenem Messer hat ein Mann in Frankfurt am Samstagabend ein Wettbüro überfallen. Dabei erbeutete er rund 4500 Euro Bargeld, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Frankfurt/Main. Ein 21-jähriger Angestellter hatte gerade das Geld gezählt und gebündelt, als der mit einer Sturmmaske vermummte Täter in das Büro kam. Er zwang den Angestellten, das Geld zu übergeben. Dann flüchtete er in unbekannte Richtung. Die Fahndung blieb zunächst ohne Erfolg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama