Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Vermeintlich abgestürzter Drachenflieger flog nur zu tief

Notfälle Vermeintlich abgestürzter Drachenflieger flog nur zu tief

Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst haben am Dienstagabend im Bereich von Lorch im Rheingau nach einem vermeintlich abgestürzten Motordrachenflieger gesucht. Dabei kamen auch zwei Hubschrauber zum Einsatz, wie die Polizei in Wiesbaden mitteilte.

Lorch/Wiesbaden. Mehrere Anrufer hatten bei der Polizei von einem möglichen Absturz berichtet. Als die Ermittler bei einem ihnen bekannten Flugzeugführer nachfragten, räumte dieser aber ein, mit seinem Motordrachenflieger zu tief geflogen zu sein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama