Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Verletzte nach Austritt giftiger Gase

Homberg/Efze Verletzte nach Austritt giftiger Gase

Mehrere Menschen sind am Mittwochmorgen bei einem Arbeitsunfall in Nordhessen durch austretende giftige Dämpfe verletzt worden.

Voriger Artikel
Schloss macht dicht wegen Schäden
Nächster Artikel
Stinkbombe legt Rathaus lahm

Notärzte und Rettungsdienste kümmerten sich um etwa 150 Menschen, die das Gas eingeatmet hatten.

Homberg/Efze. Um wie viele Menschen es sich handelt und wie schwer sie verletzt sind, sei noch nicht absehbar, sagte ein Polizeisprecher in der Nacht. Unklar war zunächst auch, um was für eine Chemikalie es sich handelte. Das Gelände der Logistikfirma im Industriegebiet von Homberg/Efze (Schwalm-Eder-Kreis) wurde evakuiert, insgesamt 100 Mitarbeiter in Sicherheit gebracht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr