Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
"Verlag der Autoren" mit Binding-Kulturpreis ausgezeichnet

Auszeichnungen "Verlag der Autoren" mit Binding-Kulturpreis ausgezeichnet

Der Frankfurter "Verlag der Autoren" ist am Samstag mit dem Binding-Kulturpreis geehrt worden. Die mit 50 000 Euro dotierte Auszeichnung wurde im Kaisersaal des Römers in Frankfurt verliehen, wie eine Sprecherin der Radeberger Gruppe mitteilte.

Frankfurt/Main. Mit dem Preis - es ist eine der höchst dotierten Kulturauszeichnungen in Deutschland - werde vor allem das umfassende Engagement des Verlags im Kulturleben der Stadt gewürdigt, hieß es in einer Mitteilung. Das 1969 von Autoren und ehemaligen Suhrkamp-Lektoren ins Leben gerufene Unternehmen gehört Mitarbeitern und Autoren und verlegt vor allem Theaterstücke. Außerdem vermittelt es als Medienagentur Drehbücher und Hörspiele für Radio, Fernsehen und Kino.

Der Verlag der Autoren habe dazu beigetragen, den Autorenbegriff von den klassischen Künsten wie Theater und Literatur in die Medienwelt zu tragen und dort den Autorenbegriff durchzusetzen, sagte Kuratoriums-Vorstand Christoph Graf Douglas laut Mitteilung.

Der Binding-Kulturpreis wurde zum 19. Mal verliehen. Zu den bisherigen Preisträgern zählen unter anderen der Theatermacher Willy Praml, Heiner Goebbels, Michael Quast und der Stroemfeld-Verlag.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama