Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Verkehr auf A 66 läuft nach nächtlicher Vollsperrung normal

Verkehr Verkehr auf A 66 läuft nach nächtlicher Vollsperrung normal

Nach einer zwölfstündigen Vollsperrung wegen Brückenbauarbeiten am Schiersteiner Kreuz ist die Autobahn 66 am Sonntagmorgen wieder für den Verkehr freigegeben worden.

Wiesbaden. Die Arbeiten seien planmäßig verlaufen und es habe keine Zwischenfälle gegeben, berichtete ein Sprecher der Autobahnpolizei in Wiesbaden am Sonntag. Der Verkehr zwischen Frankfurt und Rüdesheim war den Angaben nach umgeleitet worden, Staus gab es keine. Pünktlich um 9.00 Uhr war die Straße wieder frei.

Am Schiersteiner Kreuz muss die alte Brücke der Autobahn A 643 über die A 66 durch einen Neubau ersetzt werden. Gegen 21.00 Uhr am Samstagabend war damit begonnen worden, mit Hilfe riesiger Kräne Behelfsbrücken aufzustellen, über die übergangsweise die Autos rollen sollen. Laut Autobahnpolizei sollen diese Arbeiten in der ersten Maiwoche fortgesetzt werden. Dann soll die alte Brücke abgerissen werden, der Verkehr voraussichtlich wieder eine Nacht an einem Wochenende umgeleitet werden. Die Polizei korrigierte am Nachmittag ihre Ankündigung, dass die A 66 bereits am Osterwochenende erneut gesperrt werden muss.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama