Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Vater und zwei Kinder bei Verkehrsunfall bei Trier verletzt

Unfälle Vater und zwei Kinder bei Verkehrsunfall bei Trier verletzt

Schweich (dpa/lrs)- Ein 40-Jähriger Autofahrer hat bei einem Unfall auf der A 1 bei Trier schwere Verletzungen erlitten, zwei Kinder wurden leicht verletzt. Der Mann hatte am Donnerstagabend aus bisher ungeklärter Ursache in Höhe der Anschlussstelle Föhren die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, wie die Autobahnpolizei in Schweich am Freitag mitteilte.

Voriger Artikel
Tierheime: In den Ferien werden mehr Vierbeiner abgegeben
Nächster Artikel
Müllwagen kracht gegen Hauswand: Hoher Sachschaden

Ein Vater und seine Kinder wurden bei einem Unfall schwer verletzt.

Quelle: Bernd Wüstneck/Archiv

Der Wagen krachte in die Leitplanken, drehte sich um die eigene Achse und kam auf der Überholspur zum Stillstand.

Der Fahrer wurde schwer verletzt. Die acht und zehn Jahre alten Kinder des Mannes, die auf der Rückbank saßen, erlitten Prellungen. Im Einsatz war auch ein Hubschrauber. Die Autobahn in Richtung Saarbrücken musste zeitweise voll gesperrt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr