Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Urteil wegen versuchten Mordes an Polizisten rechtskräftig

Prozesse Urteil wegen versuchten Mordes an Polizisten rechtskräftig

Das Urteil gegen einen Mann, der einen Polizisten in Zivil in Limburg brutal zusammengeschlagen hat, ist rechtskräftig. Der 38-Jährige war vom Landgericht Limburg wegen versuchten Mordes zu achteinhalb Jahren Haft verurteilt worden, die Revision des Mannes wurde nun vom Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe verworfen.

Limburg/Karlsruhe. Sie sei unbegründet, teilte der BGH am Dienstag mit (Az. 2 StR 172/14).

Der Polizist hatte vergangenen Sommer in der Innenstadt beobachtet, wie der 38-Jährige seine zwei Töchter auf offener Straße ins Gesicht schlug. Als der Beamte ihnen zur Hilfe kam, ging der siebenfache Vater auf ihn los und verletzte ihn mit Schlägen und Fußtritten schwer. So trat er dem auf den Boden liegenden Polizisten ins Gesicht und fügte ihm mehrere Frakturen am Kopf zu.

Das Urteil war Anfang des Jahres gefallen. Der Polizist erhielt für seinen Mut die Hessische Medaille für Zivilcourage.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama