Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° Schneefall

Navigation:
Urteil wegen Raubüberfall in Fuldaer Schlosspark rechtskräftig

Prozesse Urteil wegen Raubüberfall in Fuldaer Schlosspark rechtskräftig

Das Urteil gegen einen Schüler wegen eines brutalen Raubüberfalls im Fuldaer Schlossgarten ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe habe die Revision des Angeklagten als unbegründet verworfen, berichtete das Landgericht Fulda am Dienstag.

Fulda. Eine Prüfung habe ergeben, dass keine Rechtsfehler vorlägen. Der 17-Jährige war im Januar wegen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung zu drei Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt worden. Er hatte mit einem Zündkerzenschlüssel mehrfach auf eine Frau eingeschlagen.

Das Urteil gegen seinen 19 Jahre alten Mittäter ist bereits seit Januar rechtskräftig. Wegen Beihilfe zu schwerem Raub war er zu neun Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Er hatte das Urteil akzeptiert und keine Revision eingelegt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama