Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Urteil im Prozess um zwei Tote vor Gerichtsgebäude kommende Woche

Prozesse Urteil im Prozess um zwei Tote vor Gerichtsgebäude kommende Woche

Das Urteil im Prozess um die Tötung zweier Männer am Frankfurter Gerichtsgebäude wird kommenden Montag bekanntgegeben. Das kündigten die Richter bei der Verhandlung am Montag im Landgericht an.

Frankfurt/Main. Dabei plädierte die Verteidigung für eine Verurteilung des Angeklagten wegen zweifachen Totschlags. Rechtsanwalt Hans Wolfgang Euler sagte, es lägen keine Mordmerkmale vor, weder Heimtücke noch niedrige Beweggründe. Staatsanwaltschaft und Nebenklägervertreter hatten dagegen eine lebenslange Haftstrafe wegen zweifachen Mordes beantragt.

Der Angeklagte hatte im Januar vergangenen Jahres die beiden Männer erschossen, die sich wegen des gewaltsamen Todes seines Bruders vor Gericht verantworten mussten - den Ermittlungen zufolge war die Tat ein Akt von Selbstjustiz. Kurz vor Verhandlungsbeginn eröffnete der Mann nacheinander das Feuer auf seine Opfer und stach auf die Sterbenden ein. Euler nannte das Motiv der Tat, den getöteten Bruder zu rächen, nachvollziehbar. Die Tat stehe deshalb nicht auf unterster sittlicher Stufe. Einen konkreten Strafantrag stellte der Verteidiger nicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama