Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Urteil im Prozess um gesprengten Fahrkartenautomaten erwartet

Prozesse Urteil im Prozess um gesprengten Fahrkartenautomaten erwartet

Im "Automatensprenger-Prozess" am Landgericht Hanau wird heute das Urteil erwartet. Die beiden 52 und 35 Jahre alten Angeklagten aus Schlüchtern müssen sich für den Tod eines Mannes aus dem bayerischen Zeitlofs verantworten.

Voriger Artikel
Lastwagen brennt auf A5 nahe Frankfurt aus
Nächster Artikel
Mehrere Menschen bei Schlägerei in Birstein verletzt

Die Angeklagten sollen Automaten gesprengt haben.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Hanau. Er war am 17. September 2013 leblos am Bahnhof im hessischen Bad Soden-Salmünster entdeckt worden war. Zuvor sollen alle drei einen Ticketautomaten bei Wittighausen (Baden-Württemberg) gesprengt haben, wobei der später aufgefundene Komplize schwer verletzt wurde. Mit diesem waren die beiden Angeklagten noch bis ins 120 Kilometer entfernte Bad Soden-Salmünster gefahren. Dort hatten sie ihn nachts am Bahnhof abgelegt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr