Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Urteil im Prozess um brutalen Doppelmord in Langenselbold erwartet

Prozesse Urteil im Prozess um brutalen Doppelmord in Langenselbold erwartet

Im Prozess um einen brutalen Doppelmord in Langenselbold (Main-Kinzig-Kreis) wird am Landgericht Hanau heute (11.00 Uhr) das Urteil erwartet. Der 81 Jahre alte Angeklagte soll im November 2013 in seinem Haus seine Tochter (53) mit einem Messer erstochen haben und anschließend ihren Lebensgefährten (51) umgebracht haben.

Hanau. Dazu benutzte er laut Anklage ein Gewehr und stieß mehrfach mit einer Mistgabel zu.

Der Gewaltorgie vorausgegangen war ein Streit in der Familie um die pflegebedürftige Frau des Angeklagten. Die Staatsanwaltschaft forderte lebenslange Haft für den Angeklagten. Sein Verteidiger plädierte aufgrund eines vollkommen anderen Tatablaufs auf Notwehr und Freispruch. Laut Staatsanwaltschaft spricht die Spurenlage eindeutig gegen den Angeklagten. So wurden unter anderem Schmauchspuren von der Waffe an seiner Hand gefunden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama