Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Urlauber von eigenem Wohnmobil zerquetscht

Burghaun Urlauber von eigenem Wohnmobil zerquetscht

Beim Einparken nach einer Urlaubsreise ist ein Mann im osthessischen Burghaun von seinem Wohnmobil zerquetscht und getötet worden.

Burghaun . Der 62-Jährige hatte offenbar vergessen, die Handbremse fest anzuziehen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei in Fulda wollte er das Fahrzeug am Dienstagabend rückwärts in einer Scheune abstellen. Als er ausgestiegen war, um das Tor zu öffnen, setzte sich das Gefährt auf dem abschüssigen Stück in Bewegung und klemmte ihn ein. Von Nachbarn alarmierte Rettungskräfte konnten dem Mann zwar zunächst helfen, im Krankenhaus erlag er aber wenig später seinen Verletzungen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel