Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Unwetter überm Rheingau: Touristen stecken in Seilbahn fest

Unwetter Unwetter überm Rheingau: Touristen stecken in Seilbahn fest

Ein Unwetter ist am Freitagabend über den Rheingau gefegt und hat Keller geflutet und kleinere Erdrutsche ausgelöst. Auch einige Straßen wurden bei dem Gewitter und Starkregen überschwemmt, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Voriger Artikel
Gelungene Festspiel-Neuheit: Erstmals Theaterstück im Park
Nächster Artikel
Mickie Krause: "Ich war der Ballermann-Proll"

Ein THW-Mitarbeiter reinigt eine überflutete Straße in Rüdesheim.

Quelle: Sebastian Stenzel/Archiv

Rüdesheim. Bäume wurden entwurzelt. Allein in Rüdesheim und Umgebung rückte die Feuerwehr zu mehr als 200 Einsätzen aus. Bei dem Touristenstädtchen wurden auch 22 Ausflugsgäste in den Gondeln einer Seilbahn vom Unwetter überrascht. Sie steckten laut Polizei etwa eine halbe Stunde fest, bevor sie nach einer "Notfahrt" vom Rettungsdienst empfangen werden konnten. Verletzte waren der Polizei nach dem Unwetter zunächst nicht bekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr