Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Untreue bei Rentenversicherung: Wieder Prozess gegen Ex-Buchhalterin

Prozesse Untreue bei Rentenversicherung: Wieder Prozess gegen Ex-Buchhalterin

Im dritten Anlauf verhandelt das Landgericht Frankfurt heute wegen Untreue gegen eine frühere Buchhalterin der Deutsche Rentenversicherung. Die Frau soll mit manipulierten Überweisungen rund 285 000 Euro für sich abgezweigt haben.

Frankfurt/Main. Die 34-Jährige war in einem ersten Prozess zu zwei Jahren und acht Monaten Haft verurteilt worden. Weil der Bundesgerichtshof den Richterspruch aufhob, wurden daraus in einem zweiten Prozess zwei Jahre auf Bewährung. Die Revision der Staatsanwaltschaft dagegen hatte aber ebenfalls Erfolg. Weil die BGH-Richter die Auffassung vertraten, eine Bewährungsstrafe sei in Anbetracht des Schadens zu mild, wurde das Urteil erneut aufgehoben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama